Support Blog signon

Support Blog for RPG Web Extensions / WOPiXX


In our support blog you will find descriptions and solutions of problems relating to the use of RPG Web Extensions / WOPiXX.  If you cannot find an appropriate solution, you can post your own blog question(s).

 

Registering for the Support Blog

After signing up as a Support Blog user you will receive an Email containing the login data for your personal account. You may then

 

  1. post your own support questions 
  2. modify your own support questions 
  3. comment existing support questions 
  4. edit all data in your personal account.

 

Support for registered users with Support Contract

Registered users with support contract receive expert hotline support at Toolmaker Advanced Efficiency GmbH

Tel.: +49 (0) 40-559 19 62,
Fax: +49 (0) 40-559 19 049
 


 



 

 

Braucht WOPiXX irgendwelche anderen kostenpflichtigen Module oder Lizenzen?

German

Nein. Wer mit WOPiXX Browser-Anwendungen erstellen will, benötigt nur den aktuellen RPG- und COBOL-Compiler auf IBM i.

Protokollierungsjob HTTP-Server bricht ab

Nach dem ersten Start von WOPiXX mit STRDIRWEB kommt an QSYSOPR die Meldung, dass der Protokollierungsjob für den HTTP-Server fehlgeschlagen ist. Muss noch etwas konfiguriert werden?
German

 

Unter /www/dirweb/ im IFS sollte es ein Verzeichnis "logs" geben. Wenn es fehlt und das Protokollieren in der Konfiguration eingeschaltet ist, bricht der Job ab.
Bitte prüfen und korrigieren Sie das Verzeichnis.
Der vollständige IFS-Pfad lautet dann richtig: /www/dirweb/logs
Die Logdateien für Access und Error, die hier vom HTTP-Server geführt werden, sind recht hilfreich beim Verfolgen von Fehlern in der Browser Anzeige.
 

WOPiXX - Im Befehl ist ein Fehler aufgetreten (WXWRKAP)

Neuerdings habe ich Abbruchfehler im Browser z.B. bei der Funktion WOPiXX, Anwendungen. Es kommt die Meldung: Im Befehl ist ein Fehler aufgetreten. Error calling WXWRKAP. Evtl. habe ich in der Konfiguration etwas verstellt, denn es hat anfangs gut funktioniert. Wo muss ich nachschauen?
German

Vermutlich wird das Joblog des CGI-Jobs in WRKACTJOB unter QHTTPSVR DIRWEB den Fehler zeigen, dass eine MSGF xxxxx (oder leer) nicht gefunden wurde.

Bitte prüfen Sie im Browser unter WOPiXX, Einstellungen, System, Reiter Allgemein, den Parameter Sprache. Hier muss eine Sprache angegeben sein, für die auch eine Sprachbibliothek DIRWEBxxx und darin eine MSGF DIRWEB existiert.

Auch im Parameter Land muss eine gültige Auswahl getroffen sein.

WOPiXX Installation - Voraussetzung nicht erfüllt

Bei der Installation von WOPiXX mit TIM (Toolmaker Installation Manager) kommt eine Warnung, dass die Installationsvoraussetzungen nicht erfüllt sind. Was bedeuten QVFYOBJRST und QJOBMSGQFL?
German

 

WOPiXX - DWUTFLPGM der Art *SRVPGM nicht gefunden

Ich kann mich im Browser bei DirectWeb/WOPIXX nicht mehr anmelden, es kommt die Meldung DWUTFLPGM der Art *SRVPGM in DIRWEBOLD nicht gefunden. Error setting Wopix Environment. Ich habe das Programm DWUTFLPGM zwar in DIRWEB gefunden, aber irgendwo scheint es einen alten Verweis zu geben. Wie kann ich das Problem sauber lösen?
German

WOPiXX enthält Funktionen, die auf ein System API zugreifen und eine Tabelle zurückbekommen. Es handelt sich dabei um benutzerdefinierte Funktionen (UDF = User Defind Function, manchmal auch als UDTF bezeichnet), die von SQL direkt aufgerufen werden können. Das geht aber nur, wenn sie zuvor registriert wurden.
 

Ab welcher OS/400-Version läuft WOPiXX?

German

In der aktuellen Version ist V5R4 mit akuellen PTFs erforderlich. Es ist beschlossen, im ersten Quartal 2015 auf V7R1 zu wechseln, um die Neuerungen aus V7R1 in WOPiXX nutzen zu können. Unter V7R1 läuft WOPiXX spürbar schneller als unter V5R4.

WOPiXX FTP Download (TIM) funktioniert nicht mehr

Ich habe den Toolmaker Installation Manager TIM installiert und den Auftrag zur Installation von WOPiXX erteilt, aber es funktioniert nicht. Nach Taste F10 in der TIM Statusanzeige wird u.a. der Fehlercode ERRORRST bei Funktion CHECK_FILES angezeigt. Wie kann ich den Fehler beheben?
German

Bitte prüfen Sie zuerst, welche Version von TIM links unten angezeigt wird. Alle Versionsnummern kleiner als 2.10 funktionieren nicht mehr, weil sich der Zugriff auf den FTP Server geändert hat.

TIM muss neu installiert werden.

Gehen Sie wie folgt vor:

1. GO TIM
2. Punkt 27 Subsystem TIM beenden.
3. Punkt 25 Link für aktuelles TIM Release aufrufen.
4. In der Statuszeile wird ein Link angezeigt, diesen bitte anklicken. Wenn die 5250 Emulation nicht reagiert, diesen Link in den Browser kopieren.

SQL-Systemfehler. Error Setting WOPIXX Environment

Der erste Aufruf von WOPiXX nach erfolgreicher Installation bringt schon in der Logon-Maske den Fehler „SQL-Systemfehler. Error setting Wopix Environment“. Bei meinen Nachforschungen im DIRWEB CGI-Joblog habe ich folgende Meldung gefunden: Auflösung zu Objekt QICU nicht möglich. Art und Subart X'0401' Was ist denn QICU?
German

Auf Ihrem System scheint die Komponente
5770SS1   39      International Components for Unicode
in Form der Bibliothek QICU zu fehlen (siehe GO LICPGM, Menüpunkt 10). Diese Bibliothek stellt Routinen für den Umgang mit Unicode bereit und ist normalerweise auf allen Systemen, wo SQL benutzt wird, vorhanden. Spätestens wenn SQL Unicode-Felder verarbeiten soll, tritt der Fehler auf.

Bitte installieren Sie die Betriebssystem-Komponente 39 mit
GO LICPGM
Menüpunkt 11
 

WOPiXX installiert - danach Fehler in DirectMail 5.28

Ich habe WOPiXX mittels Toolmaker Installation Manager TIM installiert. Jetzt, nachdem ich auch die neue Version von DirectMail 5.28 installiert habe, treten bei manchen DirectMail Befehlen Fehler wie Auflösung zu Objekt DWCHKAPP nicht möglich oder Serviceprogramm DWPMWRT nicht gefunden auf. Wie kann ich das lösen?
German

Wenn Sie folgende Schritte ausführen, wird das Problem behoben:

1. Als QSECOFR oder mit *ALLOBJ-Berechtigung anmelden
2. ADDLIBLE DIRWEB
3. CALL CHGCURDML

Alternativ können Sie auch das kumulative PTF 05 oder höher von DirectMail 5.28 installieren.

In beiden Fällen wird bei allen DirectMail Befehlen (in *LIBL und DIRMAIL) die aktuelle Bibliothek CURLIB auf DIRWEB gesetzt.

Pages